Sonntag, 13. Juni 2010

Hommage #12

Ach ja, ich hab ja einen Dollhouse-Blog! Warum hier icht auf die neue Ausgabe der Hommage hingeweiesen habe, ist mir selber ein vollkommenes Rätsel, habe ich doch sehr viel daran (und an der epischen Releaseparty dazu) mitgewerkelt. Aber ja, also als Nachtrag: Die Hommage #12 widmet sich ausschließlich Dollhouse, 60 Seiten lang, für nur 2 EUR. Es schreiben meine Wenigkeit und meine Wiener Dollhouse-Kumpanen zusammen mit etlichen via whedonesque rekrutierten Überseegästen. (Ich habe glaube ich schon oft genug erwähnt wie sehr ich Wax Banks anhimmle. Dass ausgerechnet er wirklich einen Text für das Heft beigesteurt hat zähle ich zu meinen definitiven Highlights der langjährigen Hommage-Geschichte.)

Das Heft selbst wird dabei der Serie natürlich nicht im geringsten gerecht, wie soll das auch gehen auf 60 A5-Seiten, aber we tried to be our best. Das Heft ist narrativ natürlich ähnlich fragmentarisch, unsicher und stellenweise fragwürdig, wie die Show selbst und es pendelt glaub ich auf einer ähnlichen Frequenz zwischen Essentialismus und Postmoderne, Spaß und Nüchternheit, Genie und Wahnsinn wie die Show selbst. Insofern, mission accomplished. Ich bin jedenfalls massig stolz darauf und finde, es ist soweit mal ein erster Schritt darin, dass es im deutschen Sprachraum nun auch in Print eine Auseinandersetzung mit der Show gibt. Mögen viele Folgen.

Ach ja, hier auch der Verweis zu den Countdown-Vids für die Releaseparty, 9 Charakter-Videos, for your viewing pleasure und in airing order:

Victor
Adelle
Topher
Bennett
Claire
Alpha
Dominic
Sierra
Boyd

Samstag, 19. Dezember 2009

Reviews

Ich wollte nur kurz anmerken, dass ich mir sehr wohl bewusst bin, wie sehr ich in Verzug mit Reviews bin. Es ist derziet relativ stressig um mich herum, und ich kam z.B. eine ganze Woche lang nicht dazu mir überhaupt Dollhouse-Folgen anzusehen, die schon längst draußen waren. Aber ich verspreche, alles aufzuholen, eventuell sogar über die Winterpause. Ich habe gerade "The Attic" gesehen, und meine Leidenschaft und Begeisterung für diese Show hat neue Ausmaße erreicht, Ausmaße, die ich selbst kaum für möglich gehalten hatte. Ich werde versuchen, bald meine Gedanken dazu zu ordnen und sie hier zu posten.

Bald.

Montag, 14. Dezember 2009

Die Psychologie der Fans

Um es mal ein für alle mal klarzustellen, weil ich die Debatte einfach ein, zwei, drei Mal zu oft schon geführt habe: Nein, man kann aus seiner eigenen Meinung über eine Show nicht auf die Motivation der Fans schließen. Wirklich nicht. Nicht im geringsten. Es ist und bleibt voreingenommes Raten, und ich hasse es, geraten zu werden.

Wer die Show nicht mag, möge bitte dennoch akzeptieren, dass es Leute gibt, die es tun. Ohne Ausreden, Lügen und Umwege.

Freitag, 4. Dezember 2009

In Paar Interviews

Joss redet hier mit der wunderbaren Mo Ryan über die Probleme, die Dollhouse hatte, die kommenden Folgen, und seine Zukunft danach. Eines der ausführlichsten und besten Joss-Interviews der letzten Zeit:

What’s interesting about it is there. I don’t feel like there is some unfulfilled thing that would be well served by [continuing the story]. If I make a Web series it’s not going to be owned by Fox. Let’s be very clear on that one. Or [owned by any studio or network] -- that's not a dis on Fox. But I’ll make [a Web series] of my own and I don’t think Eliza is dying to jump onto the tiny screen right now. And it doesn’t work as a comic [because it's] just people talking.

I’m not going to go and try and make a movie out of it because I’ve already made a movie where I had to explain who ten people who already know each other are. It was exhausting. So I think that we’ll just we’ll say, "Here is our best effort," go out with a bang and then we will move on. I think what we will end up having done is sort of this very glorious 26-hour miniseries.


Und Alexis Denisof hat auch einiges zu sagen:

I think that the undercurrent that you're talking about in "Buffy" and again in "Angel" is present in "Dollhouse" ... it's maybe Joss' attempt to struggle with the confusing and complicated and darker issues that sometimes give us all sleepless nights. It would be nice if morality were black and white, and sexuality were black and white, and right and wrong were clear as day and night, but they're simply not. Anybody who believes and experiences their life and doesn't have shades of gray in it doesn't live where I live and is simply not in touch with the reality of the human condition.

In the struggle, there's beauty in art music and poetry and engineering that mankind has come up with to cope with these things. The show and the dollhouse may just strip bare some of the darker themes that exist in the world, and he's writing to a different audience than 'Buffy." His audience is maturing and Joss is wise to allow his writing to.

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Eliza teases 2x05/06

Die ersten spoilery Clips aus "he Public Eye" und "The Left Hand", featuring Summer:


(Dirketlink)

ETA: Vollversion der Clips und einen dritte, sehr WTF-inducing CLip gibt's hier (runter scrollen).

Sonntag, 29. November 2009

Shameless Plug

Wer die Schreibungen des wiesengrunds jenseits der Dollhouse-Welt auch mal antesten möchte, wirft 'nen Blick hierhin. Keine Sorge, der Blog hier ist noch lange nicht tot, wir haben schließlich noch ein ganzes Drittel der Dollhouse-Story vor uns, aber ich dachte in nütze die Pause mal um unverschämt Eigenwerbung für jene Dinge zu machen, die halt auch noch neben Dollhouse mein Leben bestimmen. ;-)

Mittwoch, 11. November 2009

It was and will always be...

...a wonderful incredible ride.

Aus das Haus.

:(

Edit: Joss spricht.

About

Dollhouse


Giving people what they need


Dollhouse, Joss Whedons neue TV-Serie, darf nach einer tollen ersten Staffel nochmal ran. Ich blogge darüber.

> Episodenführer

Hey there! This an Austrian fanblog celebrating the new Joss Whedon TV show Dollhouse. Yeah, German language, I know: What did I think of? But if You look down below, there's plenty of yummy Dollhouse-info in English hidden behind the various links in the links section.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Dr. Horrible's Sing-Along Blog

Dollhousetvforum

Whedonesque

Aktuelle Beiträge

Einzigartig!
Da hast du Recht - kaum eine Serie kann mittlerweile...
baste (Gast) - 21. September, 15:43
Danke für den Hinweis,...
Danke für den Hinweis, sieht auf den ersten Blick...
borstel (Gast) - 21. September, 15:01
Heia, ich bin komplett...
Heia, ich bin komplett zufällig hier reingestoplert,...
Ronny (Gast) - 10. Juli, 17:09
Bitte bitte
und ich verspreche, dass ich sie irgendwann fertig...
wiesengrund - 4. Juli, 17:29
So tiefgründig.
Ich kann mich da nur anschließen - gerade diese...
Mundo (Gast) - 4. Juli, 13:49

Twitter

Status

Online seit 2441 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. September, 15:43

Statcounter


Add to Technorati Favorites

Profil
Abmelden
Weblog abonnieren